10 Reasons Why Berlin Needs A Dover Street Market

(null)
Im Jahre 2004 kreierte Rei Kawakubo vom japanischen Kultlabel Comme Des Garçons den wohl coolsten Concept Store überhaupt. Da er in der Dover Street 17-18 im Londoner Bezirk Mayfair liegt, heißt der Laden Dover Street Market. Neben, natürlich, Comme Des Garçons, werden dort auch Marken wie Miu Miu, Jacquemus, J.W. Anderson und Saint Laurent verkauft. Obwohl das Original in London ist, gibt es Ableger in New York City, Peking und Tokyo. Hier einige Gründe, warum Berlin eine der glücklichen Städte sein muss, die einen DSM ihr eigen nennen können:

1. Sie haben Dixiklos als Umkleidekabinen.

2. Es ist ein Treffpunkt für das junge und kreative Modevolk.

3. Das Personal ist die beste Streetstyle-Inspiration, die man sich wünschen kann.

4. Ein tolles Café mehr, wie z.B. „The Rose Bakery“, ist immer eine gute Idee.

5. Der Ort ist wie ein Museum, da du viele unglaubliche Dinge, wie z.B. Comme Des Garçons, live sehen kannst.

6. Es gibt einen Snackautomaten der T-Shirts ausgibt.

7. Berlin braucht ein Luxuskaufhaus für junge Leute.

8. Der Laden könnte ein toller Karriereanschub für neue Designer sein.

9. Von Seifen zu Abendkleidern findet man alles.

10. Wenn unsere Stadt sich eine Modemetrople nennen möchte, dann braucht sie einfach einen DSM.

(null)(null)(null)

Eng.: In 2004 Rei Kawakubo from Japanese cult label Comme Des Garçons created the probably coolest concept store ever. As it is located at 17-18 Dover Street in Mayfair, London, it is called Dover Street Market. Next to, of course, Comme Des Garçons, they also sell brands such as Miu Miu, Jacquemus, J.W. Anderson and Saint Laurent. Even though the original store is in London, there are spin-offs in New York City, Beijing and Tokyo. Here are a few reasons, why Berlin has to be one of the lucky cities which can call a DSM their own.

1. They’ve got dixi toilets as changing rooms.

2. It’s a meeting point for the young and creative fashion folk.

3. The staff’s the best street style inspiration you could possibly ask for.

4. A great café more, such as „The Rose Bakery“, is always a good idea.

5. It’s like a museum because you can see incredible things like Comme Des Garçon, live.

6. There’s a snack machine which gives out t-shirts.

7. Berlin is in need of a luxury department shop for young people.

8. The shop could be a perfect career booster for new designers.

9. From soaps to evening gowns, there’s everything to be found.

10. If our city wants to call itself a fashion metropole, then it simply needs a DSM.

(null)