boris bidjan saberi AW16

boris1

Für den nächsten Winter nimmt uns Boris Bidjan Saberi auf einen Trip in die Endzeit. Seine modernen Krieger sind gewappnet für eine Wüstenlandschaft und lassen uns an Mad Max denken.  Gleißend heiße Sonnenstrahlen werden durch Kopfverhüllung und Aviator-Brillen aufgehalten. Alles ist in Graustufen gehalten, ein monochromer, dystopischer Look wird erzeugt. Der persisch-deutsche Designer legt großen Wert auf Material. Diesmal beglückt er unsere Augen mit einem Mix aus Rauleder, Wolle und (Pony-)Fell. Die Silhouette ist eher weiter, es wird viel mit Layering und Westenformen gearbeitet. Bleibt nur noch zu hoffen das seine Wüstenkämpfer nicht verdursten auf dem Weg zur nächsten Wasserquelle die bestimmt schon bald versiegt.

boris2

ENG: For next winter, Boris Bidjan Saberi is taking us on a trip to the end of days. His modern warriors are equipped for a desert landscape and make us think of Mad Max. Glistening hot sunrays are stopped by head coverings and aviator sunglasses. Everything is decorated in shades of gray, producing a monochrome, dystopian look. The Persian-German designer places great value on materials. This time he delighted us with a mix of suede, wool, and (pony) fur. The silhouette is likely to continue, using a lot of layering and western forms. One can only hope that even his desert warriors do not die of thirst on the way to the nearest source of water, which will surely dry up.

boris3

PHOTOS: http://www.deuxhomm.es/ & www.vogue.co.uk